Impressionen 01

Weil’s nicht immer eine ganze Geschichte sein muss und ich sowieso viel lieber in Bildern erzähle, will ich ab jetzt auch immer wieder einfach mal so ein paar Impressionen einstreuen.

JJnS_Schild
Just Juice ’n Shakes

Die besten Mango Smoothies von Kathmandu — wenn nicht sogar der ganzen Welt — gibt’s im Just Juice ’n Shakes. Der kleine Laden hält sich bereits seit siebzehn Jahren in einer kleinen Seitengasse im Touristenviertel Thamel nur durch den Verkauf von Fruchtsäften und -shakes — und das zurecht. Hier wird alles — soweit möglich — aus frischen Früchten hergestellt und ebenso frisch serviert. So klein der Laden ist, so fein ist er auch. Tatsächlich ist im Laden selber gerade mal Platz für vier Tischchen, was dem angenehmen Ambiente aber nur zuträglich ist. Zu finden ist er in der Nähe vom Pilgrim’s Bookstore, nur wenige Meter entfernt. Einfach nach dem blauen Schild mit dem grünen Apfel Ausschau halten. Für die Facebook-Fraktion: click this!

JJnF_derChef
Sahila Kaji Tuladhar im Just Juice ’n Shakes

Darüber, dass Träger in Kathmandu eine wichtige Rolle beim Warentransport spielen, habe ich bereits im Artikel „Dust and Smoke“ ein paar Worte verloren. Bei ihrem Anblick mit zum Teil wirklich schweren und sperrigen Lasten könnte so manche Ameise neidisch werden.

Träger mit Sofa
Träger mit Sofa

Flattr this!